Praxis

Kontakt
Tel.: 0711 / 3 48 25 32
Fax: 0711 / 35 82 02 17
E-Mail: praxis@physio-ostfildern.de
Claudia Lindmeier Physiotherapie
Hindenburgstraße 53/1
73760 Ostfildern Nellingen

Öffnungszeiten
Behandlungstermine ganztags nach Vereinbarung möglich

Telefonische Sprechzeiten
Montag 8 - 12 Uhr und 16 - 19 Uhr
Dienstag 8 - 13 Uhr
Mittwoch 8 - 11 Uhr und 14 - 17 Uhr
Donnerstag 8 - 12 Uhr und 16 - 19 Uhr
Freitag 8 - 12 Uhr
Diese Zeiten können aufgrund von Urlaub und/oder Krankheit variieren.

Machen Sie bei uns eine erfolgreiche Therapie!


Aus unserem breiten Leistungsspektrum finden wir auch für Sie die richtige Therapieform, um den Anforderungen des heutigen Alltags und Berufslebens gerecht zu werden. Verbessern Sie Ihre Lebensqualität und nutzen Sie unser Wissen als auch Ihre eigene Aktivität um wieder leistungsfähiger zu werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Claudia Lindmeier

Leistungsspektrum

Aktive Maßnahmen

In der krankengymnastischen Behandlung gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten körperlichen Beschwerden, Problemen oder Schmerzen zu begegnen. Gleich, ob chronisch, akut oder nach Operationen, Ihre Krankengymnastin hat das richtige Handwerkszeug dafür und ebenso eine große Zahl an therapeutischen Maßnahmen.
Die klassische Massage ist eine Therapie zur Lösung von Verspannungen und Verklebungen in der Muskulatur. Durch die durchblutungsfördernde Wirkung wird der Stoffwechsel angeregt und die Gleichgewicht innerhalb des Muskeln wieder hergestellt.
Die Manuelle Therapie ist eine Behandlungsform der Physiotherapie um Funktionsstörungen des Bewegungsapparats zu beheben. Durch gezielte Mobilisation von Gelenken und Weichteilen an der Wirbelsäule oder den Extremitäten soll eine funktionelle, schmerzfreie Alltagsbeweglichkeit wieder hergestellt werden.

Manuelle Therapie ist besonders wirksam bei:
• Rücken- und Bandscheibenproblemen
• Nacken- und Schulterprobleme
• Kopfschmerzen
• Arthrose in allen Gelenken
• Nervenirritationen
Die Sportphysiotherapie ist eine Spezialisierung im Bereich der Physiotherapie, die sowohl präventiv als auch nach Sportverletzungen zur Anwendung kommt. Ziel ist eine sportartspezifische Prävention bzw. schnellstmögliche Rehabilitation des Sportlers nach Verletzungen.
Die manuelle Lymphdrainage ist eine Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen.

Sie findet Anwendung bei:
• angeborenen Lymphabflußstörungen, (Lymph- und Lipödem)
• Schwellungen nach Operationen
• Sportverletzungen
• nach Tumorbehandlungen
Das Trainieren des Beckenbodens ist für Männer und Frauen wichtig. Viele kämpfen mit einer Beckenbodenschwäche und deren Folgeproblemen wie Rückenbeschwerden, Inkontinenz, Senkungsproblemen, Erektionsstörungen, Verstopfung und anderem. Lernen Sie nach dem bewährten BeBo-Konzept, wie ihr Beckenboden aufgebaut ist, wie er funktioniert und mit anderen Organen und Körperregionen zusammenwirkt und harmonisiert.
Es sind nicht nur Gelenke oder Bandscheiben, die Schmerzen verursachen können, sondern auch Muskeln und Faszien. Muskeln/Faszien können durch Unfall, ruckartige Bewegungen, Überbelastung, einseitige Belastung, schlechte Haltung, Operationen etc. empfindlich in ihrer Funktion gestört werden. Diese Muskeln/Faszien lösen dann starke Schmerzen aus, wenn sie durch bestimmte Körperbewegungen belastet werden. Dabei ist die Schmerzursache oft weit entfernt vom Schmerzort. Daher reicht eine rein lokale Behandlung oft nicht aus.

Unterziehen Sie Ihr myofasziales System einem Generalcheck, um der Ursache Ihres Schmerzes auf die Spur zu kommen!
Die craniosacrale Therapie soll die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren und eine tiefgreifende Heilung anregen. Sie kommt bei funktionellen Störungen zum Einsatz, bei denen Muskeln, Gewebe oder Organe in ihrer Funktion eingeschränkt sind. Die Behandlung löst Verspannungen, verbessert die Durchblutung und lindert letztlich Beschwerden wie, zum Beispiel, Kopfschmerzen, Migräne oder Funktionsstörungen des Kiefergelenkes.
Passive Maßnahmen

Passive-Maßnahmen

Mit dem Kinesiotape lassen sich schmerzhafte Erkrankungen des Muskel, Sehnen- und Skelettapparates therapieren. Beim Sport, wie auch im Alltag lassen sich Beschwerden je nach Anlage des Tapes lindern. Es gibt stabilisierende, muskelentspannende, muskelaktivierende oder lymphabflussfördernde Tapeanlagen.
Mit Elektroden, die auf die Haut aufgebracht werden, wird mit individuell abgestimmten Stromprogrammen die Behandlung durchgeführt. Moderne Technik bietet viele Möglichkeiten, Schmerzen, Missempfindungen (Polyneuropathien o.ä.) oder Muskellähmungen zu behandeln.
Vor krankengymnastischen Behandlungen oder Massagen bieten wir mit verschiedenen Wärmeanwendungen eine optimale Vorbereitung der zu behandelnden Bereiche mit Heißluft, Fango, Naturmoor oder heißer Rolle.
Bei akut entzündlichen Prozessen empfiehlt sich zur Therapie eine begleitende Behandlung mit Eis.
Der Schlingentisch wird für die schmerzarme Behandlung – da das Eigengewicht des zu behandelnden Körperteils abgenommen wird – genutzt. So ist ein „schwereloses“ Mobilisieren möglich. Oft wird der Schlingentisch aber auch für Traktionen, d.h. ein Auseinanderziehen, angewendet. Sehr häufig kommt dies bei Schmerzen in der Wirbelsäule, speziell der Lendenwirbelsäule vor.

Unser Team

Claudia Lindmeier

Claudia Lindmeier

Physiotherapeutin

Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Manuelle Lymphdrainage, Sportphysiotherapeutin und Tapen, Rückenschule, zertifiziert in Cranio-mandibulärer Dysfunktion/Therapie bei Kiefergelenksbeschwerden

Heike Melfsen

Heike Melfsen

Physiotherapeutin

Heilpraktiker für Physiotherapie, Beckenbodentraining für Frau und Mann, Manuelle Therapie, Krankengymnastik, Manuelle Lymphdrainage, funktionelle Muskeltherapie nach Tamura (Behandlung im Myofaszialen System)

Tina Ettischer

Tina Ettischer

Physiotherapeutin

Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Craniosacrale Therapie, Myofaszial-Release, Kinesiotaping, Behandlung Cranio-mandibulärer Dysfunktion

Chelsea (Elli) Lanz

Chelsea (Elli) Lanz

Physiotherapeutin

Krankengymnastik, Massagen

Selda Celik

Selda Celik

Rezeptionistin

Stefanie Wender

Stefanie Wender

Rezeptionistin

Patienteninformationen

Um einen reibungslosen Therapieverlauf für Sie und uns zu gewährleisten bitten wir Sie folgende Punkte zu beachten:

  • Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit telefonisch an und vereinbaren die Termine so, dass Sie sie auch einhalten können
  • Versuchen Sie pünktlich zu Ihrem Termin zu erscheinen, da wir unsere Patienten nacheinander bestellen und eine Verspätung eine entsprechende Verkürzung Ihrer Therapiezeit bedeutet
  • Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, sagen Sie Ihren Termin 24 Stunden im Voraus ab, auch auf den Anrufbeantworter gesprochene Absagen werden angenommen
  • Bitte beachten Sie, dass Ihnen nicht rechtzeitig abgesagte Termine in Höhe des entsprechenden Ausfalls für uns in Rechnung gestellt werden. Dies betrifft selbstverständlich nur durch Sie verursachte, nicht fristgerechte Absagen
  • Bitte bringen Sie zu den Behandlung Ihre Verordnung vom Arzt, ein großes Handtuch und, falls vorhanden, OP – Berichte, Befunde oder Arztberichte mit
  • Bitte denken Sie daran, dass die gesetzlichen Krankenkassen eine Rezeptgebühr erheben, die Ihnen von uns mitgeteilt wird und beim zweiten Termin bezahlt werden muss

Unsere Preisübersicht


Massagen

Klassische Massage
20 Min 22,00 EUR
40 Min 44,00 EUR

Fußreflexzonenmassage
20 Min 25,00 EUR


Wellness-Massage

Aromamassage
20 Min 23,00 EUR
40 Min 45,00 EUR

Präventionsbehandlung

Lymphdrainage
20 Min 22,00 EUR
30 Min 33,00 EUR
40 Min 44,00 EUR

Zielorientierte Therapie
25,00 EUR

Thermotherapie

Wärmetherapie
Parafango 6,00 EUR
Naturmoor 12,00 EUR

Kältetherapie
5,00 EUR

Weitere Therapien

Kinesio-Taping
ab 15,00 EUR

Schlingentisch/Extension
6,00 EUR

Hausbesuche
15,00 EUR